Die Geschichte

Mitten im grünen Herzen von Hohenlohe, eingebettet in eine einzigartige Landschaft, liegt Friedrichsruhe, eine Oase der Ruhe. In der idyllisch, im Park des Wald & Schlosshotels gelegenen, ehemaligen Schönheitsfarm – 1992 von Irmgard Sanwald gegründet - wurde das SanVino Konzept von der Kosmetikfachfrau und Winzergattin erdacht, entwickelt und im heutigen Spa des Hotels zur Reife gebracht.

Inspiriert durch die Weinberge und den Beruf ihres Mannes, spann sich der Faden vom Rotwein zum Traubenkern und dessen wertvollem Inhaltstoff OPC zu den praxiserprobten Anwendungen und der natürlichen SanVino Pflegeserie.

Landschaftansicht
Blick über die Waldenburger Berge

Ihre Weggefährten sind der Ölmüller Adalbert Brian, der Seifensieder Eberhard Läpple und ihr Ehemann, der Winzer Hubert Sanwald.
Menschen mit Pioniergeist und Idealismus, die zur rechten Zeit ihre Wege kreuzten und SanVino einen bodenständigen und geerdeten Charakter geben. Sie verarbeiten die Traubenkerne und das daraus gewonnene Öl, den Schrot, das Mehl, und den besonders phenolhaltigen Rotwein aus dem Baden-Württembergischen Anbaugebiet in ihren zertifizierten Partnerbetrieben.

Im Spa des Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe, steht unser SanVino Wein Wellness Konzept im Mittelpunkt und wird durch fachkundige Mitarbeiter ständig weiterentwickelt und qualitätsgeprüft. Ideenreichtum und die Faszination für das Thema Wein und Gesundheit waren die Grundlagen von Irmgard Sanwald, die zur Entstehung der SanVino Wein Wellness ihren Beitrag leisteten. Traubenkerne, Wein und Öl fanden bereits im Altertum große Anerkennung bei Ärzten und Heilkundigen. Ideenreichtum und die Faszination für das Thema Wein und Gesundheit waren die Grundlagen von Irmgard Sanwald, die zur Entstehung der SanVino Wein Wellness ihren Beitrag leisteten. Sie vereinte dieses alte Wissen mit der heutigen modernen Kosmetikforschung.

Der Ölmüller Der Seifenmacher Der Winzer
SanVino - Weggefährten

Adalbert Brian

Adalbert Brian geb.1965 in einer Landwirtschaftsfamilie hat eine Ausbildung als Landwirtschaftsmeister und bewirtschaftet eigene Weinberge.
Er verarbeitet Traubenkerne aus regionalen Lagen zu Traubenkernöl, -mehl und -schrot. .
Er ist verheiratet und Vater von 2 Kinder.

Eberhard Läpple

Der Journalist, Keramiker und überzeugte Genussmensch Eberhard Laepple stellt seit 1995 Seifen und Wellnessprodukte aus natürlichen Rohstoffen her.
Im "Biosphärengebiet Schwäbische Alb" ist das "Lagerhaus an der Lauter" mittlerweile ein Vorzeigebetrieb für regionale Produkte und handwerkliche Herstellung von Seife und Schokolade.
Seit es SanVino gibt, stellt die Manufaktur nach alter Rezeptur Naturseifen und Körperbutter mit Traubenkernöl her. Das "Lagerhaus an der Lauter" ist Bio-zertifiziert und offizieller "Partner des Biosphärengebiets".

Hubert Sanwald

Hubert Sanwald ist gelernter Winzer und absolvierte seine Lehre im fürstlichen Weingut Verrenberg.Heute betreibt 3 ha eigene Weinberge unterhalb der Waldenburger Berge in Hohenlohe. Er ist ein Naturmensch und legt großen Wert auf die Erhaltung seiner teils alten Rebanlagen.
Er arbeitet eng mit der Weinkellerei Hohenlohe Fürstenfass, die nur Lesegut aus besten Lagen in höchster Qualität verarbeitet.
back to top